Online Kreditkarte

Die Kreditkarte als Zahlungsmittel ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Wie heißt es so schön in den USA beim bezahlen: „Cash or Credit Card“.

Eine Kreditkarte zu beantragen ist ganz einfach. Entweder geht man zu seiner Hausbank oder macht es online. Die Kreditkarte muss aber nicht zwangsläufig von der Hausbank sein.

Im Internet kann man die verschiedenen Angebote für Kreditkarten online vergleichen. Es gibt online eine Vielzahl von Angeboten.

Bei diesem Online Vergleich kann man in Ruhe die verschiedenen Gebühren und Zusatzleistungen studieren. Dies ist auf jeden Fall lohnenswert, um Kosten zu reduzieren. Wie gesagt, die Kreditkarte ist im heutigen Zahlungsverkehr nicht mehr wegzudenken. Sei es beim Einkauf, beim Tanken, beim Kauf online über das Internet. Bei einem Auslandsaufenthalt ist sie auch wichtig.

Eine Kreditkarte ist oft die bequemste Art zu bezahlen – etwa bei der Hotelrechnung, um ein Auto zu mieten bei der Buchung eines Fluges, beim Schuhe oder Goldmünzen kaufen und vielem mehr. Viele Autovermietungen verlangen beispielsweise immer eine Kreditkarte. Ohne sie läuft gar nichts. Probleme gibt es aber bei Personen mit einer negativen Schufaauskunft. Sie bekommen auch online keine Kreditkarte. Aber auch hier gibt es Abhilfe. Nämlich die Kreditkarte auf Prepaidbasis. Hier handelt es sich um eine Kreditkarte auf Guthabenbasis.

Die Karte kann am Bankautomaten oder auch online aufgeladen werden. Selbstverständlich kann diese Karte auch online bestellt werden. Für die Kreditkarte wird in der Regel eine jährliche Gebühr erhoben. Sonstige Kosten fallen nicht an. Es gibt aber auch Möglichkeiten eine kostenlose Kreditkarte zu bekommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.