Kreditkarte beantragen

Immer mehr setzt sich auch im Internet die Kreditkarte als Zahlungsmittel durch. Wichtig ist es daher zu wissen, dass man online Kreditkarten beantragen kann.

In entspannter Atmosphäre vor dem heimischen PC kann man sich die Konditionen aller Anbieter, bei denen Kreditkarten beantragt werden können, einholen und vergleichen. Viele bieten die Kreditkarte kostenlos an. Hat man sich entscheiden, wo man die Kreditkarte beantragen möchte, kann online der entsprechende Antrag dazu ausgefüllt werden.

Wer eine Kreditkarte beantragen will, muss mindestens 18 Jahre alt sein und über ein Konto bei einer Bank oder Sparkasse in Deutschland verfügen.

Außerdem ist jeder, der eine Kreditkarte beantragen möchte, dazu verpflichtet, Auskünfte über die derzeitige Wohnanschrift, den Familienstand und seine Einkünfte zu geben. Die Bank, bei der die Kreditkarte beantragt wurde, ist nach dem Grundsatzes der Kontenklarheit und Wahrheit angehalten, die Identität des späteren Kreditkarteninhabers zu überprüfen.

Dies geschieht in der Regel im Rahmen des so genannten Post- Ident- Verfahrens. Da demjenigen, der eine Kreditkarte beantragt hat, ein Kredit zugestanden wird, wird jede seriöse Bank die Bonität des Antragstellers durch SCHUFA- Auskünfte überprüfen. Negative Auskünfte führen in der Regel zur Ablehnung des Antrages.

In so einem Fall kann es sinnvoll sein, eine Prepaid Kreditkarte zu beantragen, da sie auf Guthabenbasis geführt wird und wie eine Handykarte immer wieder aufgeladen werden kann.

Auch um auf den bei der Bank beantragten Kredit jederzeit zugreifen zu können ist eine kostenlose Kreditkarte eine gute Möglichkeit Geld zu sparen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.